Akuttelefon: Ambulante
Sprechstunde vereinbaren

Herzlich Willkommen bei der calm Tagesklinik.
Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort aus:

Private Tagesklinik
Zwangsstörungen

Zwangsstörungen – Unfreiwillige Alltagsbegleiter

Wenn Zwänge das Leben kontrollieren 

Rituale, Routinen und Gewohnheiten besitzt fast jeder Mensch in verschiedenen Lebensbereichen. Werden diese jedoch unumgehbar, belastend und drängen sich auf, kann das ein Anzeichen für eine Zwangsstörung sein. Die Zwangsgedanken und Zwangshandlungen können verschiedene Bereiche betreffen. Häufig geht es jedoch um Ordnung, Gesundheit und Hygiene sowie Aggressionen und Impulse. Ein gleichzeitiges Auftreten mehrerer Unterformen ist nicht selten.

Die Therapie von Zwangsstörungen ist individuell und richtet sich immer nach Schweregrad und Art der Störung. Als wirksam hat sich die kognitive Verhaltenstherapie als psychotherapeutische Methode erwiesen, die wir Ihnen hochfrequent in unserer Tagesklinik anbieten. In intensiven Einzel- und Gruppengesprächen sowie zahlreichen adjuvanten Therapien werden wir Ihre Zwangsstörung effektiv und nachhaltig behandeln. Sprechen Sie uns gerne an.

Zwangsstörungen Symptome & Ursachen

Intensive Anamnese als erster Schritt  

Symptome einer Zwangsstörung

Typisch für eine Zwangsstörung sind Zwangsgedanken und Zwangshandlungen.

Zwangsgedanken
Zwangsgedanken sind aufdringliche Gedanken und Vorstellungen, die immer wiederkehren und den Alltag der Betroffenen stark beeinflussen. Die Gedanken werden als übertrieben und sinnlos bewertet, lösen jedoch trotzdem großen Leidensdruck aus. Sie können zu Vermeidung führen und Zwangshandlungen auslösen.

Zwangshandlungen
Zwangshandlungen werden von den Betroffenen oftmals ausgeführt, um die Zwangsgedanken zu “neutralisieren”. Sie können auch indirekt durch den Zwangsgedanken entgegengesetzte Vorstellungen ausgeführt werden. Häufig werden sie oft wiederholt und laufen in der gleichen Form ab.

Ursachen einer Zwangsstörung

Ursächlich für eine Zwangsstörung können neben genetischen Faktoren und Persönlichkeitsmerkmalen ebenfalls Lernerfahrungen, traumatische Ereignisse oder ein sehr kontrollierender Erziehungsstil sein.

Formen einer Zwangsstörung

Zu den typischen Formen einer Zwangsstörungen gehören das zwanghafte Horten und die körperdysmorphe Störung.
Zwangsstörungen behandeln calm Tagesklinik

Zwangsstörungen nachhaltig behandeln 

Emotionale Kontrolle und mentale Stärke 

Wenn Zwangsstörungen Ihren Alltag deutlich beeinträchtigen, braucht es professionelle Hilfe mit individuellen Bewältigungsstrategien, um wieder eine gesteigerte Lebensqualität zu bekommen. Entsprechend essenziell ist dabei eine personalisierte, ganzheitliche Therapie, die sich nach Ihrer Störungssymptomatik und Ihren Bedürfnissen richtet. Nach einem vertrauensvollen, persönlichen Erstgespräch werden wir Ihren multimodalen Therapieplan aufstellen, der neben intensiven psychotherapeutischen Einzel- und Gruppensettings viele adjuvante Therapien wie u.a. Achtsamkeits- oder Kreativtherapien eng miteinander verzahnt. Um einen nachhaltigen Therapieerfolg zu gewährleisten, können wir Ihnen auch bei Bedarf ambulante Einzel- und Gruppenangebote anbieten. Unser modernes Behandlungskonzept bei Zwangsstörung hilft, Ihren Alltag wieder selbstbestimmt zu bewältigen.

Intensive Psychotherapie

Die intensive Psychotherapie findet bei uns sowohl im einzeltherapeutischen Setting, als auch in Gruppentherapie statt. Die Kombination dieser Verfahren bietet einen hohen Mehrwert in der Behandlung Ihrer Zwangsstörung.

In der Einzelpsychotherapie arbeiten unsere Therapeutinnen und Therapeuten mit individuellen und zielgerichteten Behandlungsmethoden um auf Ihr persönliches Störungsbild einzugehen. Mithilfe der tiefenpsychologischen Psychotherapie und/oder der Verhaltenstherapie widmen wir uns Ihrer Symptomatik.

In der Gruppentherapie unterstützen und motivieren sich unsere Patientinnen und Patienten gegenseitig und schaffen somit Gefühle der Hoffnung und Akzeptanz. Sie sind nicht alleine! Unsere Gruppentherapie-Verfaren unterteilen sich hierbei in verhaltenstherapeutische und psychodynamisch-interaktionelle Gruppen.

Entspannungsverfahren

Durch Entspannungsübungen legen wir den Fokus gemeinsam mit Ihnen auf den Körper, die Atmung und das Hier und Jetzt. Dazu wird vor allem die Achtsamkeit trainiert und in den therapeutischen Prozess fest eingebunden, um nachhaltig das Wohlbefinden zu steigern.

Adjuvante Therapien

Neben der hochfrequenten Psychotherapie und Schlafdiagnostik ermöglichen Ihnen unsere Ernährungsberatung, Sporttherapie und Kunsttherapie eine ganzheitliche und nachhaltige Genesung.

Biologische Verfahren

Medikamente aus dem Bereich der Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer können helfen, über die zwangbehafteten Handlungen und Gedanken Kontrolle zu erlangen. Jedoch verordnen wir die medikamentengestützte Therapie lediglich bei absoluter Notwendigkeit und stets unter Beachtung der aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien.
„Wir helfen Ihnen wieder zu neuem Lebensgefühl. Unser nachhaltiges Therapiekonzept vereinfacht Ihnen auch den Umgang mit Zwangsstörungen im Alltag“

Dr. med. Per Teigelack
Ärztlicher Leiter

Unsere Stärken bei ZWANGSSTÖRUNGEN

Individuell. Persönlich. Nachhaltig.

Einzel- und Kleingruppentherapien

Garantiert durch hohen Therapeutenschlüssel (2:1) 

Intensive Psychotherapie

Hochfrequente psychotherapeutische Einzelsitzungen (mind. 3 pro Woche)

Ganzheitlicher Therapieansatz

Ihr individueller Therapieplan beinhaltet verschiedene  Körper-, Kreativ-, Ernährungs- und Achtsamkeitstherapien

Gesicherte Anschlussbehandlung 

Bei Bedarf ambulante Nachbehandlung mit Einzel- und Gruppenangeboten

Interdisziplinäre Vernetzung mit Fachärzten

Enge Zusammenarbeit mit umliegenden Fachpraxen (bspw. Schlaf und Ernährung)

Keine Wartezeit

Schnelles ambulantes Erstgespräch vor Ort oder Video möglich 

Vertrauensvoll und empathisch

Unser Patientenmanagement

Wir verstehen, wie schwierig der erste Schritt sein kann. Professionelle Hilfe zu suchen, zeigt Stärke und Mut. Deswegen nehmen wir uns Zeit für Sie und stehen Ihnen von der ersten Kontaktaufnahme vertrauensvoll zur Seite. Ob schnelles ambulantes Erstgespräch (wahlweise auch als Videosprechstunde) oder Korrespondenz mit Ihrer Krankenversicherung bezüglich der Kostenübernahme – Wir sind für Sie da!

Bei Akutsituationen können wir Sie jederzeit aufnehmen.

Ayse Hassoun

Ayse Hassoun

Leitung Patientenmanagement